Sonntag, 22. April 2012

Wiegetag und Tod auf Urlaub

Es gibt Tage an denen fühlt man sich beschissen. Heute zum Beispiel. Und gestern. Und vorgestern. Das liegt vornehmlich daran das ich mich erkältet habe. Schnupfen, Husten, Gliederschmerzen, Rauer Hals und körperliche Schlappheit. Das begann eigentlich schon früher, so dass Montag der Sport ausgefallen ist. Dienstag wollte ich nicht auch noch ausfallen lassen und erstaunlicherweise gings mir danach so gut das ich noch eine runde mit dem Rad gedreht habe. Mittwoch fiel es ja wie immer grundsätzlich weg, Donnerstag hatte ich nach dem Gerätetraining ordentlich Pudding in den Knien und meine Hand hörte mit dem zittern gar nicht mehr auf und trotzdem gab es Freitag die gewohnte Stunde Step Aerobic die ich gerade mal zur Hälfte habe bewältigen können. Danach gings tierisch bergab und ich hütete das Bett. Ich hüte es noch immer aber da ich heute wieder zur Arbeit muss muss ich ein bisschen hochkommen. Das große Trostpflaster bereitet mir aber die Kursleiterin – danke E. für dein „Das sieht man aber schon sehr gut!“. Und danke an die Waage heute morgen die mir ein Defizit von

- 2,6 Kg



aufwies. Und das obwohl ich mich echt dazu quälen muss um auf 3 Liter zu kommen. Das ist für mein gewicht immer noch viiiiiel zu wenig aber machbar. Wenn ich dran denke das ich nachher acht stunden im Rauch sitze wird mir schon komisch, vor allem weil es bei mir ja direkt wieder an den Hals geht. Wenn ich mich ab und zu raus schiebe ist das schon grenzwertig für den Rachen aber der Rauch in geschlossenen Räumen wird ne Hardcore Erfahrung in meinem zustand.

Derzeit vertreibe ich mir die Zeit damit Akte X zu gucken. Ich kenne einzelne Folgen, kann aber nicht behaupten die ganzen Staffeln im groben zu kennen. Krank sein hat den Vorteil das man im Bett liegen kann und sich den ganzen Tag zeit nehmen um eine Serie durchzupalavern. Dann geh ich auch keinem auf die Nerven, denn gerade wenn ich angeschlagen bin und mich was nervt (zum Beispiel deswegen beim Step Aerobic nicht mitzukommen) mutiere ich ziemlich schnell und rüde zur Superzicke. Ich hoffe die nehmen mir das nicht allzu lange krumm, ansonsten hab ich eben ein Problem.

Liebe Grüße
Aya

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich dir mal gute Besserung, und dass du den Tag gut überstehst. Und natürlich Conrats zu der grandiosen Abnahme !!

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, gute Besserung =(
    Kannst du dich denn nicht krank melden? Bringt ja nichts wenn du mit der Erkältung zur Arbeit gehst, und es danach durch den Rauch noch schlimmer wird!

    Bei Akte X geht es mir genauso :D Würde auch gerne mal alle Staffeln sehen ^^

    AntwortenLöschen
  3. Oh. Auch vom Brot gute Besserung :(
    Das hört sich ja gar nicht gut an.

    Hoffen wir, du bringst die Arbeit halbwegs rum. Aber gut ist das wirklich nicht in deinem Zustand. Aber du hast da erst angefangen ne. Will man nicht gleich den gelben Zettel hinbringen...
    Ich unterstütze dich Mental und richt schon mal Tee her und wärm dein Bettchen vor zum Feierabend!

    Und HEY! Sauber sog i! Ganz schön abgenommen!
    Echt hervorragend! Wenn ich so flott wäre wie du, hätt ich wohl mein Ziel schon... Aber bei mir. Weiß auch nicht. Irgendwo sind das Kampfkilos. Egal.

    Werd du erst mal wieder fit!

    AntwortenLöschen
  4. Ohje. Aber dafür gibts von mir einen umso größeren Respekt für deinen Fleiß. Und schön, dass es weiter so schnell bergab geht. Ich drücke dir die Daumen, dass es gesundheitlich den anderen Weg nimmt :-)

    Acht Stunden im Rauch? Ui. Ich würd das wohl selbst bei bester Gesundheit nicht schaffen. Was machst du denn?

    AntwortenLöschen
  5. Oh je. Ich hoffe du kommst schnell wieder auf die Beine. Aber die Gewichtsabnahme ist der Oberhammer bei dir ^^

    Akte X hab ich auch immer geliebt. Ich hab die Serie auch hier, hab sie aber noch nicht komplett gesehen. Wird wahrscheinlich mein nächstes großes Projekt werden ^^

    AntwortenLöschen
  6. Wooooow, das ist ja ein Mega Minus!
    Gefällt mir!

    Aber auch von mir natürlich gute Besserung! :) <3

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe du bist wieder gesund, wenn nicht dann wünsche ich dir eine GUTE BESSERUNG!!!

    Glückwunsch zu den -2,6 kg, sehr beeindruckend!!! ^^ Weiter so!!

    Ich mag deine Smilies - die Männleins... keine Ahnung was genau die Teile darstellen sollen, aber sie sind toll!! <3

    AntwortenLöschen
  8. Machst du denn dein Step Aerobic zuhause? Oder in sonem Kurs?Ich bin irgendwie immer zu faul und hab mir dann im Internet paar Tipps für Zuhause geholt, aber irgendwie fehlt mir der Druck. Kommst du denn ohne Trainer/in gut klar? Oder hattest du einfach zeitprobleme und deswegen nur ne halbe Stunde?

    AntwortenLöschen
  9. Nein ich habe mich in einem Fitnesstudio angemeldet und zahle monatlich für das benutzen der Geräte + das teilnehmen an allen Kursen die ich möchte und angeboten werden. Die größte Motivation ist nicht nur es den Deppen zu beweisen die teilweise wirklich noch der Meinung sind, "zwei drei Tage noch dann gibt die Fette auf" und die knapp 60 Euro die ich jeden Monat dafür blätter. Ich meine.. gibst du gerne viel Geld umsonst aus? Ich auch nicht. Und ich habe feste Termine, so zum beispiel Mo, Di, Do Geräteübungen und Fr Step Aerobic im Kurs. Vermutlich sollte ich dem Thema mal einen ganzen Blog Eintrag widmen...

    AntwortenLöschen