Samstag, 12. November 2011

Animal-Fantasy-Stöckchen Teil 2

Erinnert ihr euch noch an das erste Stöckchen dazu das ihr phantasielosen Säcke nicht beachtet habt? bestimmt nur aufgehoben habt für besondere Tage? Nein? Dann knall ich euch zurecht das nächste um die Ohren ihr undankbaren Scheißer meine lieben!

Worum geht’s?
Erfinde ein Tier und zwing andere auch dazu!

Nachtschattenkirschkröte
Die Nachtschattenkirschkröte (Im Engl. Nightshadecherrytoad) lebt bevorzugt unter den Wurzeln des Kirschbaums und kommt nur selten hervor. Die Nachtschattenkirschkröte ist bis heute ein recht unerforschtes Tier, da es sich gewöhnlich nicht gerne ablichten lässt und den kontakt zu Menschen scheut, es sei denn sie wird mit ihrer liebsten Speise gelockt.

Die Nachtschattenkirschkröte ernährt sich ausschließlich über Kirschen die sie im Dunkeln  findet. Da die Kirschkröten nicht klettern können, liegt findet die einzige Erntezeit ihrer Leibspeise etwa von Mai bis Ende Oktober statt und auch nur in dieser Zeit kommt sie aus ihrem Versteck. Die Kröte scheut jedes Licht und erntet ihre Kirschen nur bei Neumond, was es auch unmöglich macht sie zu abzulichten.

Die Nachtschattenkirschkröte pflanzt sich jedes Jahr ein geschlechtlich fort, in dem sie ihre Eier in reife Kirschen setzt. Die meisten dieser Eier werden unwissend verspeist und zwar von anderen Wildtieren oder dem Menschen. Forscher die sich der Nachtschattenkirschkröte schon ihr ganzes Leben widmen, sprechen von einem süßen vollmundigen Piermont-Geschmack den eine Kirsche nur trägt wenn sie von einer Nachtschattenkirschkröte besamt wurde.


Und das werfe ich auch nochmal an alle!


Ich glaub für die Kröte eröffne ich nen eigenen Fanclub.


Liebe Grüße
Aya

Kommentare:

  1. Ich habs bemerkt und hatte auch gleich was im Kopf, nur hatte ich leider noch nicht die Ruhe, um eine ausführliche Beschreibung zu erstellen. Aber da kommt noch was :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gut dass ich immer nur die Kirschen vom Baum esse und nicht die vom Boden, haha XD
    Das ist echt mal ein cooles Stöckchen, vielleicht fällt mir ja auch noch was dazu ein :D

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee!

    Bewundert mein Tiefseenilpferd: http://skullick.blogspot.com/2011/11/animal-fantasy-stockchen-von-aya.html#more

    AntwortenLöschen