Dienstag, 3. Mai 2011

Brief an die Boten

 Und wieder ein Brief an DHL...

Leute... ständig bekomme ich von meinem Lieblings DHL Boten Pakete zu meiner Adresse geliefert. Und ich sage ständig weil das im Monat bis zu Fünf mal vorkommt und jedes mal findet der ohne Problem meinen Namen, weiß schon in welcher Etage ich wohne und bringt die Pakete. Und das witzige ist - jede dritte Bestellung bei Weltbild führt irgendwie dazu das ihr das Paket nicht liefern könnt und jetzt passt auf - wegen echt merkwürdiger Sachverhalte. Über Nacht ist dann wohl meine Wohnung an einen neuen Ort versetzt worden von dem ich nichts weiß, jemand hat meine Klingel gestohlen - was auch immer dafür die Ausrede ist jedes dritte Paket das von Weltbild kommt, nicht zustellen zu können.

Und warum? Vermutlich weil auf dem Paket mal wieder Pusemuckelweg 75 oder so was steht. Wer die Fünf darauf schummelt ist ein Mysterium. Natürlich ist nie einer Schuld - weder ihr noch Weltbild selbst.

Jetzt stehe ich schon wieder hier und bekomme kein Paket weil es wieder an den Absender geschickt wird - ich kriege zuviel! Ist es möglich das ganze Ding nicht zurückzusenden und an mich auszuliefern so wie es geplant war? An Pusemuckelweg - das unübersehbare Haus neben der riesigen Baustelle mit der Hausnummer Sieben?

Gruß

Kommentare:

  1. Ey, ich wollte auch einen Post zum Thema Post schreiben ^^ Verschieb ich es mal ne Woche ^^

    Aber echt seltsam. Mein Bruder hat jetzt auch schon 2x Ärger mit Weltbild-Paketen gehabt. Jokers kommt aber bei mir immer ohne Probleme an. Is ja ne Tochterfirma oder?
    Sehr seltsam.

    Auf jeden Fall ärgerlich! Sehr ärgerlich

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Weltbild und Jokers sind eins, BrummelBrot.

    Oh man. Das ist ja echt heftig. Mit der Adresse meines Elternhauses hatten die nie Probleme. Mal sehen, ob und wann meine Bestellung ankommt. Allerdings ist das vielleicht etwas einfacher, da es an eine Packstation geht.

    Aber vielleicht wars meine letzte Bestellung. Die katholische Kirche möchte ich nicht unbedingt unterstützen.

    AntwortenLöschen
  3. Ohjeh, denn Brief musste ich aber zweimal lesen, bis ich ihn verstanden habe XD

    AntwortenLöschen
  4. Ohne Schleichwerbung zu machen. Aber ich nehme als Versandhandel immer den DPD.

    Die sind schnell und liefern PAkete immer aus. ICh hatte noch nie Probleme mit denen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @ Science-guy:
    Bei Bestellungen kann man sich seltenst den Lieferanten aussuchen.

    @ Zottelkind:
    Die praktische Packstation ist für dich keine Option, um diesem Ärger zu entgehen?

    AntwortenLöschen