Donnerstag, 14. April 2011

Random-Babla

Was für eine Woche!
Okay sie ist noch nicht vorbei aber Dienstag war so ziemlich der schlimmste, das nichts mehr diese Woche bis auf wenige Ereignisse die Woche übler machen können.
Meine Kollegin ist in Urlaub also mache ich alles alleine. Ich bin also die Vertretung für sie und ähm.. mich gleichzeitig wenn ich das so richtig verstanden habe.

Das Lager ist eigentlich was, das immer schlimm ist. Aber einmal in der Woche kann man sich das durchaus antun ohne penibel zu werden. Leider waren das knappe zwei Stunden die man mit umschichten aufschichten und so weiter investiert hat – und hinterher muss man natürlich noch in den Laden. Der reinste Alptraum.

Besser noch – wenige Stunden zuvor musste ich natürlich unbedacht ausprobieren wie geil es ist sich die Haxen zu brechen. Beziehungsweise es zu versuchen. Vom Trockner auf dem nassen Balkon zurück ins warme, auf trockene Laminat – und das mit Pumps. Laut Udo hab ich ziemlich komisch angewinkelte Beine gehabt, wie ich so da lag und er dachte schon an das schlimmste, aber es waren nur schmerzen. Irgendwas hab ich mir an der Seite geprellt, das spüre ich zu deutlich beim einatmen, das Knie hat einen dicken blauen Fleck. Aber es ging ganz gut – dann zur Arbeit und am nächsten Morgen bin ich hier herum gekrückt wie eine achtzigjährige mit jedem Knochen gebrochen. Also erst Spätfolgen von der monströsen Samara- (The Ring) Verrenkung. Merke: Geh vorsichtig von nassen ins trockene, vor allem wenn es Laminat ist, das man bis zur Unendlichkeit poliert -.-;

Dann brauch ich ne neue Waage. Ich kann unmöglich zwanzig Kilo verloren haben – ich meine ich hätte sicherlich nichts dagegen aber wenn das wirklich gesehen ist und sie richtig geht, dann nagt dieser Terror ganz schön an mir. Hat also auch was gutes die fette Fickschlampe zu sein. (Hey, ihr seid feiwillig hier – gewöhnt euch dran. Man nannte das schon unterschwellige Erotik oô). Andererseits glaub ich nicht dran, weil man das doch sehen würde, denk ich. Es sei denn ich hab an Stellen verloren die nicht schwinden sollen. Zum Beispiel meine geile Oberweite! Ich hab schön viel Busen und das soll auch so bleiben verflucht o.O Vorbau juhee.

Von Holz vor der Hütte, zu Holzköpfen und Nageln (Ferkel) denn direkt neben mir bauen sie um. Altes Kaufland wird Stück für Stück abgerissen und neues bis November 2011 wieder aufgebaut. Größer, moderner, schöner – wie man das so kennt. Bis dahin hab ich also von morgens sieben bis abends acht das hämmern, bohren, klopfen, husten, klirren, krachen, fluchen, schreien, bröckeln und so weiter im Ohr. Ich merks schon. Abends hab ich automatisch Kopfschmerzen seit dem sie angefangen haben. Immerhin kann man sich auch auf was freuen. Mietminderung zum Beispiel. Oder vom Bohren kleine Vibrationen die bis hier oben ankommen werden. Soll ja auch Spaß machen.

Geschrieben hab ich bis auf kleine Einwürfe in Rollenspielen eigentlich nichts. Das ist nicht so gut, andererseits hab ich schon Rückmeldung von drei Verlagen bekommen. Bleiben ja noch ein paar dutzend übrig. Alles noch offen. Aber ihr drückt mir ja die Daumen. Ich hab meine Blogadresse angegeben also benehmt euch hier (muss ich gerade sagen…) und seid lieb zu mir.

Der Frühling ist endlich da, Vöglein zwitschern, die Leute tragen Sandalen (KREISCH!) und Bermudashorts  (KREISCH!!) und Hawaiihemden (KREISCH!!!) und erfreuen sich an dem mildwarmen Wetter. Zugegeben ich hab mich auch gefreut, aber als dann die Tage so richtig der Regen kam und sogar Hagel ist mein Herz kleine Sprünge gehüpft – schön! Wenn Regen kommt riecht die Luft schon so danach. Ein schöner Geruch. Wie frisch geschnittenes Gras und der Geruch alter Bücher… haaarrr.

Liebe Grüße



PS:
Ja, mir war so nach grün. Bzw. Petrol. Mein Cousinchen Danny hat einen Mantel in der Farbe und hätte ich eine so tolle Figur wie sie, hätte ich ihn mir schon geklaut, wenn sie nicht hingesehen hätte xD

Kommentare:

  1. Ha, willkommen im Club! Bei mir war Dienstag auch der schlimmste Tag! Der schlimmste Tag des ganzen Jahres.

    Ohjeh du tust mir Leid.
    Wünsche dir gute Besserung.

    Von Frühling, Sandalen, Bermudas etc. merke ich grad nichts. Bei uns liegt seit gestern morgen Schnee.

    Sieht gut aus das neue Design ^^b

    AntwortenLöschen
  2. Meine ganzen letzten 3 Wochen waren schrecklich.. T___________T

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Aya - ich bin zufällig hier auf deinem Blog gelandet und bin mehr als erfreut festzustellen, dass hier offensichtlich ein Regenfan diesen Blog schreibt. :) Ich mag auch diesen besonderen Geruch danach - da könnte ich mich totriechen. ^^"

    Übrigens gute Besserung, ich hoffe, es geht dir jetzt schon besser :)

    Ach ja... kann ich deine alte Waage haben? XD

    AntwortenLöschen