Sonntag, 27. März 2011

Etwas mehr frieden in dieser Welt

Eigentlich gefiel mir alles so wie es war. Ehrlich. Ich mochte das mit den kleinen Sternen und der unendlichen weite und und und. Und dann kam mir gestern, ich weiß gar nicht mehr durch welchen Auslöser in den Kopf: mach doch noch einen versuch was Chibi angeht. Du hast gesehen, gemerkt wie schnell Koi so ein Dingen (sie hat von mir ja nur die Linien bekommen) colorieren kann. Das kannst du doch auch, Mensch! Du hast soviel Tutorials gelesen, stell dich nicht so dumm an! Natürlich ist Koi tausendmal besser was Linien angeht, Formen und Ideen die auch wirklich aufs Blatt kommen und naja, jeder Profi lacht über meine Licht- und Schattenverhältnisse aber ich habs geschafft! Ich stehe! Okay sie steht. Und offenbar hat sie ein paar Pfunde verloren. Oô.

Die Arbeit daran war allerdings die Pure Hölle. Ich malte die Vorlage aufs Papier, machte ein Bild davon, lud es auf den Pc und fing an die Linien nachzuziehen, machte eine menge Ebenen für jedes verschiedene Körperteil um anzupassen, für jede Farbe und dann – alles stockt – Programm hat beschlossen sich spontan zu beenden. KREISCH! Nicht einmal gespeichert. KREISCH!! Ich weiß nicht welcher Teufel mich ritt aber offenbar hab ich spontan die Tastatur geschlagen und „Hallelulja“ ich hab einen Screenshot vom abstürzenden Programm gemacht. Chibi gerettet o_O. Sie war jetzt kleiner, komplett zusammengefasst, die Qualität war unbegeisternd, Ich musste sie komplett ausschneiden und behandeln wie ein fremdes Bild. Ganz schön verquer. Und weil ich es ja nicht lernen wollte just als Koi mir gesagt hat, Speicher nach jeder neuen Ebene – Programm stürzt ab. Verflucht seihst du Corel!!

Mit der Figur war dann ein viel größeres Problem geboren. Wo soll sie hin? Einfach nur auf den Blog? In den Header? Ja in den Header. Aber was soll drum herum? Ach ja, Frühling ist ja gekommen. Blumen? Ich hab fast den ganzen Tag nur an dem Header gesessen bis er mir irgendwie gefiel. Und dann merkte ich auch, wie  ich so mein Werk vollendete: „Schätzchen, findest du nicht das da jetzt was nicht stimmt?“
Headdesk! Klar musste ich den Hintergrund irgendwie tauschen. Sternchen weg – aber was davon? Steine! Wie vom Kinkadebild!. Leider sahen die ausgeschnitten Steinchen zusammengelegt eher wie ein Haufen.. gewollt und nicht gekonnt aus, deswegen wurden es jetzt Ziegelsteine. Da die Bildaufllösung ja bei jedem Anders ist, sehe ich rechts keine Mauer – wie ist das denn bei euch? Mit dem Hintergrund bin ich noch nicht eins.

Dafür steht sie in einer schönen Thomas Kinkade Landschaft, meinem Lieblingsmaler, der solche Bilder malt und damit geradewegs in ruhige, friedliche Welten tauchen lässt. Es beruhigt. Es stärkt. Und der Frieden wird sich finden. Zumindest hier. Natürlich bleibt es gewohnt wie immer, viel Gnah und so weiter aber eben ohne Einflüsse von bösen Menschen. Vielleicht nur eine Zeitlang. Vielleicht muss man nur den Weg entlang spazieren und es ist schon vorbei mit dem Frieden. Aber für den Augenblick, brauche ich diese Harmonie. Danke Thomas.

Gruß



Btw: Der Frieden rührt natürlich daher das ich die Kommentare wie zu Anfang der Blogspot Zeit wieder komplett sichern musste. Das bedeutet jeder ohne Konto und mit geschwungener Anonymität kann keine Kommentare setzen. Wenn ihr also Kommentieren wollte stehen euch Googlekonten, Wordpress OpenID und etc. zur Verfügung. Da die meisten Kommentare ohnehin von Bloggern kommen ist das ja kein Problem. Was Wordpresser angeht - wenn ihr kommentieren wollte dann macht das bitte auch hier. Man kann sich ohne Spätfolgen mit Wordpress einloggen, oder man nimmt seine OpenID. Blogger von Blogspot haben zum Beispiel automatisch eine, auffindbar in den Einstellungen. Und ich las das auch Wordpresser das Privileg haben. Spionage gibts übrigens überall. Nur weil Google es offen und ehrlich macht heißt das nicht das andere es nicht auch tun, aber ein Buhmann muss ja sein. Mit Chrome werde ich trotzdem nicht warm.

Kommentare:

  1. Ehh... ich hoffe doch, der Maler hat sein Einverständnis gegeben, dass du das benutzen darfst, oder er stellt generell seine Werke zum Gebrauch zur Verfügung... o__ö

    AntwortenLöschen
  2. und schon wieder ein anderer header als heut in aller frühe... (=

    das mit den kommis is verständlich.
    und dass du dich ärgerst, wenn plötzlich die ganze arbeit für die katz war auch. da hätt ich auch angefangen zu fluchen und zu wettern ;) aber vom feinsten.

    na hoffen wir mal, du lernst es ;)

    chrome nutz ich schon seit längerem. ich bin so seelig damit. es läuft im direkten vergleich alles wesentlich schneller und ohne ruckeln. aber denk dir nix. gibt genug, die auf ff schwören.
    angeblich soll ja die neue 4er version besser sein.

    AntwortenLöschen