Donnerstag, 17. März 2011

30 Themen für Aya #Liebe

Hallo!

Im Februar hab ich meine Leser gebeten mir 30 Themen/ Fragen und mehr zu spendieren so dass ich jeden Tag im März bloggen kann. Leider haben sie das auch gemacht und ich muss es wirklich tun. Diese Schweine!

Thema des Tages 17.03.2011:
„Was hältst du zur Zeit von der Liebe?“

Kann man mit Leben. Ich meine, sie erhält einen ja auch irgendwie am Leben. Die Liebe. Liebe, liebe, liebe, liebe. An sich ein ziemlich komisches Wort und ein viel zu kurzes und noch viel zu langes, denn wer kennt wen, der wen kennt, der sagen kann das Liebe dieses Gefühl wirklich in einem Wort zusammenfasst? Das ist die zweite Liebesfrage und ich kann so absolut keine Antwort drauf geben. Was soll ich davon halten?

Gruß
Aya

Kommentare:

  1. Liebe ist auch ein viel zu komplexes Thema. Zumal sich die Definition dessen mit jedem neuen Menschen, der in unser Leben tritt weiter verändert!
    Aber eins ist sicher: Liebe ist etwas elementares, ohne die man meiner Meinung nach nicht leben kann.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe mich und meine Katzen und meine Mama und meinen Papa und meinen Bruder und...*blablabla*

    Liebe ist was Gutes, aber irgendwie teilweise auch "überbewertet". Ich mein, wenn ich mir angucke, wie da jemand auf Community A mit 17 Jahren(!!) rumheult, dass sein Leben kacke ist, weil er keine Freundin hat, bringt mich das schon ins Grübeln... Ich glaube, die Leute erwarten zu viel von der Liebe, bzw. haben eine falsche Vorstellung von ihr.

    AntwortenLöschen