Freitag, 18. März 2011

30 Themen für Aya #Nachleben

Hallo!

Im Februar hab ich meine Leser gebeten mir 30 Themen/ Fragen und mehr zu spendieren so dass ich jeden Tag im März bloggen kann. Leider haben sie das auch gemacht und ich muss es wirklich tun. Diese Schweine!

Thema des Tages 18.03.2011:
„Gibt es ein Leben nach dem Tod?“

Nein. Also doch ja natürlich. Nein. Also ja doch, ich glaube durchaus an Geister, aber das ist an sich ja keine Lebensform. Also würde ich es nicht Leben nach dem Tod nennen, deswegen bin ich da etwas unschlüssig. Für mich ist das Leben nach dem Tod, nach Buddhistischer Lehre eine ständige Wiederkehr. Man kommt wieder und wieder und das Art für Art, Generation zu Generation, das man ein jedes Wesen einmal gewesen bevor man wirklich zur Ruhe kommt um all die Komplexität und Schönheit dieser Welt aus jeder Sicht des Lebens zu erfahren. Das man also vorher schon mal gelebt hat, als der und der, als das und das finde ich sehr ansprechend und mein Glaube daran das es wirklich so einen Zyklus der Wiedergeburt gibt, der Erinnerungen und Gefühle, der Charaktere und Begebenheiten. Wie oft sagt man schon im Jahr, die Welt dreht sich weiter? Dejavus an Orten an denen man nie zuvor war, Erinnerungen an Dinge die nie passiert sind – ich glaube es gibt eine viel höhere Instanz als die von denen man weiß oder die man sich meinetwegen eingebildet hat.

Aber das… ist eine ganz andere Frage ;)

Gruß

Aya

Kommentare:

  1. Ja, aber nein, aber ja, aber nein, aber ja... xDD
    ich glaube, wir kommen nach dem Tod in den Himmel und bleiben da erstmal ein bisschen, ehe wir irgendwann wieder auf die Erde kommen. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hm... sind aber auch wirklich schwierige Fragen xD" *patpat*

    AntwortenLöschen