Montag, 13. Februar 2012

Von Opfern, Yokebe und Verbleiben

„Opfer!“ hörte ich just zwei Mädchen rufen die die Straße entlang gingen. Ich könnte das natürlich auf mich beziehen wie ich gerade mit strubbeligen Haaren und Zigarette auf dem Balkon stand, andererseits meinten sie das Mädchen das auf der anderen Straßenseite lief. Sie sagte nichts, senkte ihr Haupt und ging weiter – ein Verhaltensmuster das mir bekannt ist. Eines das ich auch nie vergessen werde denn so sah meine Schulzeit nämlich auch aus. Nun ja ich wurde nicht Opfer genannt aber für übergewichtige gibt’s ja auch einen Haufen mehr begriffe mit denen man gesegnet wird, wobei es da andere Schulen gab die noch schlimmer waren und sind wie man so hört. Da das ausrufende Mädchen aber gekleidet war wie eine ließ ich es mir nicht nehmen da mal Kontra zu geben. „Immerhin ist Opfer eine würdigere Bezeichnung als Babynutte, Herzchen, meinst du der Rock geht noch etwas knapper oder steht dein Papa auf die Länge?“ Ich wünsche besagtem Opfer viel Kraft und vor allem passende Verteidigungen. Und wenn nicht – denk dran, was uns nicht umbringt macht uns stärker.

Tja Yokebe war ganz nett. In der Hardcore-Woche verlor ich rund 5 Kilo die aber wieder drauf sein dürften. Die Zehn Wochen haben wir nicht durchgezogen und das obwohl wir die schlimmste schon hinter uns hatten. Das Problem ist nur: Pro Person kommt man da auf etwa 40 Euro und wenn man gleich zu mehreren ist rappelt sich das höher und höher. In unserem Fall waren es 80 Euro für die Woche und damit so ziemlich die teuerste Diätvariante die wir hätten anstreben können. Shakes sind gewöhnungsbedürftig vor allem weil man vermisst etwas wirklich zu kauen und schon mal ne ganze Woche ein und dasselbe gegessen? Schön geht anders. Daher zurück zum Ursprung, das war leckerer, effektiver auf Langzeit und wir waren auch besser drauf. Diät ist nur dafür da die Laune in den Keller zu treiben. Vorbei!

Wo war ich bloß, wo war ich bloß? Nur weil ich den Messenger nicht anhabe heißt das grundsätzlich nicht das ich nicht online bin. Das bedeutet eigentlich nur das ich keinen Bock habe mit euch zu reden! Okay, nein flachs. Mein Rechner ist zwar schnell (noch) aber nicht so groß Multitaskingfähig wie es zu erwarten wäre. Habe ich Dragon Naturally Speaking an, also das Programm mit dem ich erzähle und der PC schreibt, dann läuft im Hintergrund ein Wahnsinns Programm – ergo muss ein anderes ladeintensives aus. Zumal ich wenn ich vor mich hinsabbel keine blinkenden Fenster gebrauchen kann. Was aber auch nicht bedeutet dass ich nur gesabbelt habe. Ich habe viel gesabbelt aber eigentlich nur über Teamspeak, weil das während meinem Besuch in der Perfekten Welt einfacher ist als Skype. Befinde ich mich in der perfekten Welt läuft gar nichts anderes mehr, meine Grafik murrt nämlich doch recht oft wenn ich was anderes versuche.

No hay dos sin tres. Die Renovierungsmaßnahmen sind in vollem Gange, es ist zwischendurch zwar mal die Farbe ausgegangen aber es wird weiter gestrichen.

Und meine Tage sind im Anmarsch, also halt die Fresse! Nein ich bin nicht schlecht drauf während meiner Tage. Ich verbuddel mich unter Kissen und Decken und hoff dass es vorbei ist. Andererseits habe ich während des Diäten festgestellt das ich ganz schön schnell an die Decke gehe, wenn es soweit ist. Ein falsches Wort oder Blick und schon wird man als Zicke betitelt. Oder schlimmeres. Ich glaube wir haben uns Blödkuh getitelt als es soweit war. Und da wusste ich, das ist beschissen: Diät halten macht einen Krank im Kopf. Wir machen es also wieder nach der Eiweißvariante.. das sagte ich schon oder?

Ich danke an der Stelle nochmal Phonebitch, Chrissy und Schoko und Sven und alle die ich jetzt vergessen habe, für die vielen tollen Geschenke und ich hasse euch und wie könnt ihr nur und das kann ich nie wieder gut machen.

Liebe Grüße
Aya

Kommentare:

  1. Ob dieses Aufnahmeprogrammdings mit meiner Lispelei klar käme? |D"

    Diäten sind scheiße. D:
    Ich will ganz viele Süßigkeiten essen und trotzdem abnehmen!

    AntwortenLöschen
  2. Kommt es - das Programm ist intelligent - erkennt nach und nach deine Stimme und stellt sich individuell darauf ein. Ich hab das verhaspeln doch auch und wenn ich es mal zu geben will: ich spreche ganz schön bescheuert xD. Das ist ja das anstrengende an dem Programm -- bis es dich versteht musst du knapp 30-50 Seiten aus einem Buch deiner Wahl vorlesen. (Ist die effektivste Variante xD)

    AntwortenLöschen
  3. Renovierung? Einfach so oder seid ihr schon umgezogen?

    AntwortenLöschen
  4. @Schoko: Ich denke, sie werden die Wohnung streichen, damit diese wieder übernommen werden kann. Ich musste meine letzte auch wieder komplett reinweiß streichen x___X

    Das Yokebe so teuer ist, hätte ich nicht gedacht. Gibts da keine Billigfariante? xD

    AntwortenLöschen
  5. ahoi, ich glaube du hast nen neuen Starker (mich)

    Liebe Grüße,
    san aka Opfer ;)

    AntwortenLöschen
  6. @ Chrissy:
    Ach so, stimmt. Das stünde bei mir beim Auszug wohl auch an aufgrund der auffälligen Farbigkeiten ;-)

    AntwortenLöschen