Mittwoch, 22. Dezember 2010

Schreibtischwelten

Also mal was persönliches aus meinem Arbeits- Spiel- und Entspannungsbereich - meinem Schreibtisch! Man merkt schon das mir die Weihnachtlichen Themen ausfallen oder? Soll ja auch nicht so schlimm sein. Wer nur hier ist wegen dem Kalender der.. der.. den sollen Nachts um halb eins auf der A3 im Stau tausend Kamelflöhe heimsuchen!

Mein Schreibtisch in zwei Bildern, weil ich ihn sonst irgendwie nicht ganz erfasst hätte - hab ich immer noch nicht aber damit gibt es schon mal die Oberfläche. Also es tummelt sich eine menge auf mein Arbeitsplatz. Ich bin gerade im Netz, hinten die Twitterseite und vorne 'Die Geisha' als DVD im Laufwerk. Übrigens ist das ein Film der sich lohnt. Die beiden Zettel oben sind so was wie meine Mindmap im Bezug aufs Buch damit ich den Faden nicht verliere. Beziehungsweise das ich den Faden verlieren kann aber weiß wo ich eigentlich hin wollte. Dann gibt es da eine aktuell Kinokarte von Harry Potter 7 (1) und drei Postkarten. Ich sammel Postkarten mit guten Sprüchen drauf. Die meisten allerdings hab ich in einem Schuhkarton liegen, weil mir die Pieksdinger.. eh.. ähm.. Pinnwandnadeln ausgegangen sind und ich mag Tesa nicht so wirklich an den Wänden.
Chocolate Sticks Mint - awwww. Yammi. Die müssen am PC stehen. Einfach weil.

Eine Handcreme von Aldi glaub ich , die zwar wenig schönen Duft hat, dafür aber meine echt beschissen empfindliche Haut unterstützt. Daneben eine Salbe für die Haut, was für eine sag ich mal spontan nicht, denn damit können die wenigsten ja was anfangen. Meine Haut mag mich nicht.

Diese Figur hab ich im Tedi gefunden und direkt mitgenommen. Nackte Frau auf Schreibtisch ist.. nackt. Dahinter das ultimative Lexikon das man zuhause haben kann.. Mit Bildern und ohne viel Text. Ich will nicht wissen warum der Mast Mast heißt und was man damit alles machen kann, ich will das Schiff sehen und die Details kennen. Wenn ihr so eins noch findet nehmt es mit! Daneben die große Geschichte der Welt, das man eigentlich nicht braucht aber es lässt die Sammlung intelligenter aussehen. Daneben diverse Deutschhilfen, Duden, ein großes Lexikon der Medizin (sehr praktisch!) nochmal ein Duden und Rechtschreibhilfe von anno 1680. Gaaanz wichtig: Mein Schnuppesglas mit Bonbons! Und Drops für Cookie.

Das Nilpferd in der Kokosnuss kennt man ja von meinem normalen Design, für das Weihnachtsspecial musste das Nilpferdchen ja für Socken weichen. Ein paar Stifte, Nadelfeilen, Feilen, einen Glücksstift eingepackt von meiner ehemals besten Freundin den ich nie ausgepackt habe,des sei denn auf mich kommt wirklich mal die große Schreibblokadenkrise zu.

Drei Abladen mit allerlei gefüllt.

Termin von Hermes für meine Päckchen, Kerzenständer, Drachen und Miezekatze.

Zimmereigenes Telefon endlich mal auf Station, noch mal zwei Drachen, Kerzenstände und die Deckzeiten für Einhörner auf Howrse.de die ich doch nie einhalten kann.

Nicht sehen, nicht hören, nicht sprechen. Nicht zu verwechseln mit dem behinderten Buch Nicht sprechen, nicht schweigen, nicht gehen nicht bleiben von Anja Tuckermann (?) Ich versuch es zu verdrängen. Auf jeden Fall hab ich diese Äffchen seit Jahren und weil sie ja unheimlich weise sind, bleiben sie auch. Ich seh gerade das ich das Bild wohl hätte kaschieren müssen was? .. soll ich das noch tun? So nachträglich? Vermutlich besser. Ich glaube weder Thorsten noch Nina wären begeistert wenn sie irgendwelche Leute anrufen xD (Erledigt)

Liebe Grüße
Aya

Kommentare:

  1. Aaaahhh, äußerst interessant! :D
    So wohnt also unsere Aya! Naja, wohnen ist zu viel gesagt, aber immerhin ist es der Schreibtisch!

    AntwortenLöschen
  2. So wie das aussieht, WOHNT sie an ihrem Schreibtisch :D

    AntwortenLöschen